DU: willkommen in der Umwelt verwertet Ihre Speisereste

die Organiktonne

Sauber und praktisch - die Organik-Behälter werden regelmäßig jede Woche am gleichen Werktag getauscht – volle gegen leere, gereinigte Behälter. 

Bequem - Sie können den Behälter direkt in die Küche oder in nächster Nähe aufstellen

Umweltfreundlich - die Speisereste werden in einer Biogasanlage verarbeitet. Das entstandene Gas wird ortsnah in einem Blockheizkraftwerk zur Strom- und Wärmeerzeugung genutzt. Der Feststoffanteil wird als Düngemittel in der Landwirtschaft eingesetzt.

Gerne beraten wir Sie!